Individuell & persönlich

Projekt­durchführung

Mit Methode (IPM) unterstützen wir Ihr individuelles Projekt.

INTEGRIS Projekt­durchführungsmethode (IPM)

Um den Anforderungen an Ihre individuelle Projektumsetzung gerecht zu werden, haben wir unsere eigene Projektdurch­führungs­methodik (IPM) entwickelt.

Wesentliches Merkmal unserer Projektdurch­führung nach IPM, ist der persönliche Kontakt in allen Projektphasen und das Verstehen Ihrer Unternehmenskultur.

Unser Projektteam begleitet Sie während der Implementierung, der Einführungsphase, der Produktivnahme und steht Ihnen auch während des Produktionsbetriebs immer mit Rat und Tat zur Seite.

Die Erfahrungen in verschiedensten Kunden­projekten haben gezeigt, dass der direkte Kontakt mit den Key-Usern der jeweiligen Fach­abteilungen zu den besten Ergebnissen führt.

Der persönliche Kontakt mit den Praktikern an der Front hilft, insbesondere in der Backoffice Betreuung (REMOTE-SUPPORT), zum besseren Verständnis des jeweiligen Sachverhaltes.

Wir sind jederzeit kompetenter Ansprechpartner für Ihre betriebs­wirtschaftliche Software­lösung !

PROJEKTPHASEN

  • Businesskonzept
  • Projektbegleitung
  • Individuelle Anpassungen
  • Implementierung
  • Produktionsbegleitung
  • Prozessoptimierung

Natürlich können sich die einzelnen Phasen oder Elemente überschneiden. Durch permanentes Feedback werden Fehlentwicklungen frühzeitig erkannt und korrigiert.

Business­konzept

Durch den modularen Aufbau kann INTEGRIS ERP branchenübergreifend und trotzdem spezialisiert eingesetzt werden. In der Phase Businesskonzept geht es darum zu definieren, wie die Software optimal für Ihre Anforde­rungen eingerichtet wird. Welche Module werden wie, zur Abbildung Ihrer Geschäfts­prozesse eingesetzt! In Workshops oder Telko's erarbeiten wir gemeinsam passende Lösungs­konzepte und gehen auf Ihre Erweiterungswünsche ein.

Projekt­begleitung

Unser erfahrenes Projektteam legt höchste Priorität auf die Abdeckung Ihrer Anfor­derungen. Permanete Betreuung, Termingerechte Abwicklung und Budgetüberwachung der Projekte stehen dabei im Vordergrund. Alle Kennzahlen werden während der kompletten Projekt­laufzeit transparent kommuniziert.

Anpassungen

Sollte sich beim Businesskonzept heraus­stellen, dass Softwareanpassungen benötigt werden, so werden diese releasefähig umgesetzt. Schnittstellen und Daten­mirgrationen werden bereits frühzeitig vorbereitet.

Implemen­tierung

Nach Installation, Datenmigration und Schnitt­stellenanbindungen erfolgt die individuelle Parametrisierung Ihrer Softwarelösung. Durch umfangreiches Testing unterstützt Sie das Projektteam bei den Vorbereitungen auf den Produktivbetrieb.

Produktions­begleitung

Nach der Produktivübernahme stehen Ihnen das Projektteam vor Ort oder im Customer Support zur Verfügung.

Jetzt erfolgt die Feinabstimmung. Die Software wird ständig weiterentwickelt und durch das schnelle releasefähige Upgrade Verfahren, bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.