Mehr Überblick

Für den Lohnfertiger als Zulieferer oder ver­längerte Werkbank ist die Einhaltung der Liefertermine ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Hierzu ist ein jederzeit aktueller Überblick über die terminliche Situation in der Fertigung notwendig. INTEGRIS stellt alle erforderlichen Informationen in grafischer Darstellung über die Auslastung der Maschinen und den Bearbeitungsstand eines Fertigungsauftrags bereit.

Ein weiteres wichtiges Element für den Lohnfertiger ist die Vor- und Nach­kalkulation. Auch hier bietet INTEGRIS leistungs­fähige und praxisorientierte Module. INTEGRIS unterstützt nicht nur die Kalkulation von Einzelteilen sondern auch von kompletten Baugruppen mit ver­schiedenen Anarbeitungsstufen.

FUNKTIONEN - LOHNFERTIGER

  • Kundenaufträge mit und ohne Materialbeistellung
  • Bestandsführung Kundenlager
  • Alternativer Maschineneinsatz
  • Mehrmaschinenbedienung
  • Mehrere Arbeitszeitgruppen/Schichten
  • Fertigungsauftrag/Lohnscheine
  • Rückmeldungen
  • BDE Maschinen- und Personalzeiten
  • Kapazitätsplanung
  • Vor-, Nach- und mitlaufende Kalkulation

Kosten besser einplanen

Vorkalkulation

Bei der Vor- bzw. Angebotskalkulation zeigt sich INTEGRIS vollständig flexibel. Zur Berechnung der Sollkosten werden alle Faktoren der Waren- und Fertigungswirtschaft mit den benötigten Zuschlagssätzen berücksichtigt.

Erfolgskontrolle nach der Herstellung

Nach­kalkulation

Die Nachkalkulation wird nach Erstellung des Produktes durch­geführt. Sie basiert auf den in der Produktion realisierten Ist-Daten und dient zur Kosten- und Erfolgskontrolle.

Erfolg sichern

Mitlaufende Kalkulation

Schon während des Arbeitsprozesses können durch die mitlaufende Betrachtung Fehl­entwicklungen erkannt und frühzeitig gegen­gesteuert werden.

Auslastung planen

Kapazitäts­planung

Sie können die Auslastung von Personal, Maschinen und Kostenstellen planen und übersichtlich anzeigen. Mit einem Klick sind Sie im richtigen Auftrag.

 

ALLES AUS EINEM GUSS

Kunden gewinnen und Beziehungen pflegen. Der integrierte Einsatz aller ERP Werkzeuge spart Redun­danzen. CRM einfach und bezahlbar!

Neben den klassischen Funktionen Einkauf, Verkauf und Lager liefert die Waren­wirtschaft die Basis für die Unternehmens­steuerung.

Bereits in der Waren­wirtschaft werden die Grund­lagen für das integrierte Rechnungs­wesen gelegt. Alle Belege fließen direkt in die FiBu!

Das integrierte PPS-Modul ist die ideale Ergänzung für produ­zierende Betriebe. Hier können alle Ressourcen bis zur Fertigung transparent geplant werden.