Flexible Software zur Realisierung der Wünsche Ihrer Kunden

Die optimierte Branchen-Lösung für den Maschinen- und Anlagenbau ist durch langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstanden und fügt alle INTEGRIS-Komponenten zusammen.

Unternehmen, die komplexe Produkte und Anlagen nach individuellen Kunden­wünschen planen, erstellen und warten werden mit INTEGRIS optimal unterstützt. Da ein Auftrag sehr umfangreich ist und zahlreiche Anforderungen stellt, muss ein Unternehmen flexibel reagieren und Produkte individuell anpassen können, sowie über ein hohes Maß an technischem und organisatorischem Know-How verfügen.

INTEGRIS liefert diese Flexibilität und Funktionstiefe um Unternehmensabläufe komplett, durchgängig und vor allem praxis­orientiert abzubilden.

FUNKTIONEN - MASCHINEN- UND ANLAGENBAU

  • Angebots- und Auftragsvorkalkulation mit definierbaren Strukturen und Schemata
  • Make or Buy Entscheidungshilfe in Einkauf, Materialwirtschaft und BDE
  • Stücklistendisposition für Material und Ressourcen
  • Fertigungsstückliste wächst mit der Konstruktion
  • Fehlteileermittlung mit termingerechter Materialverfügbarkeit
  • Optimale Erzeugung von kunden­bezogenen Produkten durch Variantengenerator
  • Permanente Kosten- und Terminkontrolle
  • Abschlags- und Schlussrechnung

Erfolg planen

Vorkalkulation

Bei der Vor- bzw. Angebotskalkulation zeigt sich INTEGRIS vollständig flexibel. Zur Berechnung der Sollkosten werden alle Faktoren der Waren- und Fertigungswirtschaft mit den benötigten Zuschlagssätzen berücksichtigt.

Ganzheitliche Kostenoptimierung

Varianten­management

Das Variantenmanagement unterstützt frei definierbare Varianten (Ausprägungen) und Variablen (Abmessungen) eines Produkts oder einer Produktfamilie. Dies ermöglicht eine komplexe variantengesteuerte Preisfindung im Ein- und Verkauf.

Erfahren Sie mehr...

Wiederverwendbare Bauteile

Baugruppen

INTEGRIS unterstützt beliebig viele Bau­gruppen­tiefen mit Gültigkeiten und Verwendungsnachweisen.

Plausibel erstellt, einfach zu lesen

Stücklisten

Stücklisten bilden das Fundament für Kalkulation, Disposition und anschließende Planungs- und Steuerungsvorgänge.

Langläuferteile disponieren

Wachsende Stücklisten

Hier steht der Auftrag im Zentrum. Bei lang­laufenden Projekten können Stücklisten entwickelt sowie Ergänzungen und Konstruktionsänderungen verarbeitet werden.

 

ALLES AUS EINEM GUSS

Kunden gewinnen und Beziehungen pflegen. Der integrierte Einsatz aller ERP Werkzeuge spart Redun­danzen. CRM einfach und bezahlbar!

Neben den klassischen Funktionen Einkauf, Verkauf und Lager liefert die Waren­wirtschaft die Basis für die Unternehmens­steuerung.

Bereits in der Waren­wirtschaft werden die Grund­lagen für das integrierte Rechnungs­wesen gelegt. Alle Belege fließen direkt in die FiBu!

Das integrierte PPS-Modul ist die ideale Ergänzung für produ­zierende Betriebe. Hier können alle Ressourcen bis zur Fertigung transparent geplant werden.