Sammlung und Verteilung von Wissen beschleunigen

Um die Aufgaben eines Managements ziel­gerichtet zu erfüllen, müssen detaillierte und verdichtete Informationen abruf­bereit zur Verfügung stehen. Das ermöglicht INTEGRIS durch die Integration und Abstimmung der Unternehmensplanung auf Ihre Geschäftsprozesse.

Wir bieten Ihnen ein umfassendes System von der Abbildung kaufmännischer Planungs­regeln bis hin zu flexiblen, unter­nehmerischen Erfolgs-, Liquiditäts- und Bilanz­betrachtungen. Dabei werden enorme Daten­mengen schnell analysiert. Zusätzlich erlaubt die Verwendung von Geschäfts­variablen die Abbildung unterschiedlichster Szenarien.

Mit der simplen Einbindung in Ihr indivi­duelles Dashboard behalten Sie den Kurs Ihres Unternehmens komfortabel im Blick.

 

FUNKTIONEN - UNTERNEHMENSPLANUNG

  • Planung auf Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträgern
  • Planvarianten
  • Planszenarien
  • Liquiditätsplanung
  • Budgetierung
  • Gesamtbudgets und Unterbudgets
  • Forecasts
  • Plan GuV/Bilanz
  • Beliebige Perioden
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten
  • Grafische Darstellungen

Zusammenhänge kontrollieren und überwachen

Transparenz

Mit der INTEGRIS Unternehmensplanung werden alle Unternehmensbereiche transparent. Sie verfügen damit über ein leistungsstarkes, umfassendes Tool zur erfolgreichen Steuerung Ihres Unternehmens.

Budget als Frühwarnsystem

Budgetierung

Als Planungsbasis dienen Ihre Ist-Zahlen, die Sie bequem einlesen können. Die Budgetierung kann auf Kostenstellen/­-trägern erfolgen. Dabei können Budgets in Unterbudget aufgeteilt werden. Abweichungen sind somit noch aussagekräftiger.

Prognosen abgeben leicht gemacht

Forecast

Der rollierende Forecast lässt sich durch die einfache Übernahme von Ist-, Forecast- und Planzahlen der entsprechenden Monate erstellen. Der Forecast wird mit entsprechender Planvariante versehen.

Vielfältigste Planungsoptionen

Liquiditäts­planung

Die Liquiditätsplanung liefert Ihnen die Gegenüberstellung von geplanten Ein- und Auszahlungen. Das Modul zieht neben Plandaten und der Darstellung verschiedener Szenarien auch voraussichtliche Zahlungsein- und -ausgänge, sowie offene Aufträge und Bestellungen heran.

 

ERP BAUSTEINE

Kunden gewinnen und Beziehungen pflegen. Der integrierte Einsatz aller ERP Werkzeuge spart Redun­danzen. CRM einfach und bezahlbar!

Neben den klassischen Funktionen Einkauf, Verkauf und Lager liefert die Waren­wirtschaft die Basis für die Unternehmens­steuerung.

Das integrierte PPS-Modul ist die ideale Ergänzung für produ­zierende Betriebe. Hier können alle Ressourcen bis zur Fertigung transparent geplant werden.

Das DMS bildet die Basis für die Optimierung des Beleg­fluss. Archivierung, Ver­knüpfung, Recherche - so finden Sie direkt jeden Beleg!